Sportverein Niederschopfheim

Herzlich willkommen beim sv niederschopfheim

 
 
Ball

Die nächsten Termine:

 
 

Keine Einträge vorhanden

fussball.de
fupa.net
 
 

AKTUELLES

30. Spieltag | Herren | BEZIRKSLIGA

Samstag 26. Mai 2018 | 17:00 Uhr

SVN


-:-

SVN
 

30. Spieltag | Herren | Kreisliga B Staffel 6

Samstag 26. Mai 2018 | 15:00 Uhr

SVN 2

-:-

FSV Seelbach 2

 
 
 

 

Mit Carlos Arteaga kehrt ein ehemaliger Jugendspieler zum SVN zurück

Carlos Artega

Nach den Stationen SV Kippenheim und aktuell FV Langenwinkel zieht es Carlos Arteaga wieder zurück zum SV Niederschopfheim. Mit Carlos wünscht sich der SVN zur neuen Saison mehr Stabilität im Defensivbereich. Die Verantworlichen freuen sich sehr, dass ein ehemaliger Jugendspieler wieder zu den Blau Weißen zurückkehrt.


 
 

Nico Krumm wechselt zum SVN

Nco Krumm, Yannick Götz

Der SV Niederschopfheim meldet zur kommenden Saison einen weiteren Neuzugang. Vom Ligakonkurrenten SF Ichenheim wechselt Nico Krumm zum SVN. Mit Nico Krumm erhält Niederschopfheim einen sehr spielstarken Defensivallrounder. Die Verantwortlichen des SV Niederschopfheim freuen sich, einen weiteren starken Spieler präsentieren zu können. Ebenfalls hat Torjäger Yannick Götz dem SV Niederschopfheim seine Zusage zur neuen Saison gegeben.


 
 

SVN präsentiert ersten Neuzugang zur Saison 2018/2019

Der SVN verstärkt sich zur kommenden Saison mit Michael Kühne vom SV Ortenberg.
Nach den beiden Winterneuzugängen, Nico Hilger und Alen Muhamedagic, meldet der SV Niederschopfheim einen weiteren Neuzugang zur kommenden Saison. Michael Kühne, letztjähriger Torschützenkönig (44 Tore) vom SV Ortenberg, wird sich zur neuen Saison 2018/2019 den Blau-Weißen anschließen. Der SVN freut sich, mit Michael Kühne einen weiteren starken Neuzugang präsentieren zu können.

Außerdem freut sich der SV Niederschopfheim, dass mit Norbert Przibylla (Torwart-Trainer) eine wichtige Stütze seine Zusage für eine weitere Saison gegeben hat.


 
 

SVN präsentiert weiteren Neuzugang zur Saison 2018/2019

Co-Trainer Maximilian Maassen (links) zusammen mit Johannes Geyer
Co-Trainer Maximilian Maassen (links) zusammen mit Johannes Geyer

Johannes Geyer, aktuell noch Spieler beim Offenburger FV, wechselt zur neuen Saison zu seinem ehemaligen Verein SV Niederschopfheim zurück. 2014 verließ Johannes Geyer aus beruflichen Gründen den SVN und spielte 3 Jahre für den Verbandsligisten Neu-Isenburg in Hessen.

Aus familiären Gründen kam Geyer im vergangen Jahr wieder zurück und schloss sich dem Offenburger FV an. Der frisch gebackene Vater hat den Kontakt zum SVN nie abbrechen lassen und hat noch viele Freunde bei seinem Ex-Verein.

Gemeinsam mit seinen alten Fußballfreunden, möchte Johannes Geyer dem SVN dabei mithelfen, an vergangene Erfolge anzuknüpfen.


 
 

Dominic Künstle ab kommender Saison neuer Cheftrainer beim SVN

Der SV Niederschopfheim ist bei der Trainersuche zur neuen Saison fündig geworden und hat Dominic Künstle (aktuell A-Jugendtrainer Offenburger FV) verpflichtet. Maximilian Maassen (aktuell gemeinsam mit Julian Huber Trainer beim SVN) wird als Co-Trainer dem neuen Trainerteam erhalten bleiben. Aus beruflichen und privaten Gründen wird Julian Huber zur neuen Saison kürzer treten. Jedoch wird Julian Huber dem SVN treu bleiben und in naher Zukunft eine Funktion in der Vorstandschaft übernehmen. Nachdem das aktuelle Trainerteam Huber u. Maassen frühzeitig signalisiert hatten, dass sie nicht mehr als Cheftrainer dem SVN, für eine weitere Saison zur Verfügung stehen, wurde umgehend der Kontakt zu Dominic Künstle aufgenommen. Nach einem Gespräch und kurzer Bedenkzeit hat Dominic Künstle dem SVN die Zusage gegeben. Die Verantwortlichen des SVN freuen sich sehr, dass mit Dominic Künstle der Wunschtrainer verpflichtet werden konnte. Auch die Kaderplanung zur neuen Saison sind schon weit fortgeschritten. Bis auf den Torwart, Robert Unrau, der den Verein am Ende der Saison verlassen wird, sowie drei offene Spielergespräche, hat der aktuell, gesamte Kader dem SVN für die Saison 2018/2019 die Zusage gegeben. Dazu wird sich der SVN zur neuen Saison noch mit weiteren Spielern verstärken, um in der kommenden Bezirksligasaison eine gute Rolle für die vorderen Plätze spielen zu können.


 
 
 
 

ERGEBNISSE

 
 
 

 
 
Das Clubheim des SVN

Unser Clubheim

Mitglieder und Gäste aus Nah und Fern sind herzlich auf gemütliche Stunden in unserem Clubheim willkommen!

 

 
 
 

Sportverein Niederschopfheim e. V. - Postfach 1106 - 77747 Hohberg

Diese Seite wurde mit Weblication® CMS erstellt